Venen Blog

Ein Interview mit TCM-Therapeutin Nicole M. Weber, die die Sanfte Krampfaderentfernung nach Dr. Rieger und Dr. Köster seit August 2015 in der TCM-Praxis Landsberg einsetzt.

Eine Methode zur Krampfaderentfernung ohne OP, ohne Narben, ohne Narkosemittel, ohne Stützstrümpfe danach, ohne Belastung für den Körper – kann es das wirklich geben?

Ja, in der Tat. Es scheint verblüffend einfach. Und doch ist es eine über 100 Jahre alte Methode, die in Deutschland in der Stadt Lahn entwickelt wurde.

Weiterlesen ...

Besonders im Sommer sind sie besonders lästig: Krampfadern und Besenreißer.

Hierzu gibt es  zur bekannten OP, dem Stripping, eine naturheilkundliche Alternative, die nicht nur keine Narben verursacht (Narben trennen Meridiane und können nachhaltige Störfelder bilden) sondern schnell, einfach und ambulant vorgenommen werden kann. Eine natürliche Lösung wird in die Krampfadern oder Besenreißer injiziert und ein Sofort-Effekt ist sichtbar und spürbar. Die Krampfadern veröden auf natürliche Weise, alles im Einklang mit dem Körper. Die Patienten bemerken sofort die leichteren Beine, die hässlichen Ausbuchtungen gehen zurück und das alles ohne die Belastung einer Narkose. So einfach kann die Natur heilen! Wir wünschen einen unbeschwerten und leichfüßigen Sommer! Ihr Team der TCM-Praxis Landsberg

Nicole Weber, Heilpraktikerin

Nicole M. Weber, Heilpraktikerin

Indikationen der Behandlung

Die sanfte Krampfaderentfernung mit Kochsalzlösung kann in jedem Alter und jeder Krampfader- und Besenreißerthematik in den Beinen von der Leiste zu den Zehen angewendet werden.

[weiterlesen]

Termine online buchen

Buchen Sie Ihre Termine einfach und schnell online. Der Vorteil - wir sind immer erreichbar, lange Telefonate entfallen - Sie sehen auf einen Blick, ob ihr Wunschtermin noch frei ist.

>>> zur Online-Terminbuchung